Meldung
Neue Ausgabe "ecke köpenicker"

Eine neue Ausgabe der Stadtteilzeitung "ecke köpenicker" für die Förderkulisse Luisenstadt (Mitte) ist erschienen! Sie enthält u. a. einen Beitrag über den Besuch von Bezirksbürgermeister Stephan von Dassel auf der Sitzung der Betroffenenvertretung, auf welcher vor allem über die Herausforderungen der touristischen Entwicklungen und seiner Begleiterscheinungen in der Luisenstadt gesprochen wurde. Zudem wird auch über die Projektplanung an der Michaelkichstraße 22/23 berichtet. Entlang der Michaelkirchstraße und des Spreeufers beabsichtigt der Investor die Entwicklung eines aus vier Baukörpern bestehendes Gebäudeensembles mit Büro- und Wohnnutzung. Darüber hinaus wird über den beschlossenen Städtebaulichen Rahmenplan sowie das bevorstehende Sommerfest des Bürgervereins am 30. August auf dem Michaelkichplatz informiert.

 

Diese und weitere spannende Themen können Sie in der neuen Ausgabe herunterladen oder an den gekennzeichneten Stellen dieser Karte kostenfrei mitnehmen.

 

 

(Eintrag am 09. Juli 2019)

 

Veranstaltungshinweis
Sommerfest der Nähwerkstatt

Die Näh- und Handarbeitswerkstatt des Kreativhaus e. V. veranstaltet am 19. Juni 2019 von 16 bis 20 Uhr ein offenes Sommerfest im Stadtteilladen dialog 101. Kommen Sie vorbei, tauschen Sie sich aus und informieren Sie sich über das Angebot der Nähwerkstatt.

 

 

(Eintrag am 19. Juni 2019)

 

Veranstaltungshinweis
Umgestaltung der Freianlagen auf der Fischerinsel - Ausstellung und Beteiligung

Vom 11. bis zum 16. Juni 2019 können Sie sich im Stadtteilladen dialog 101 über die Beiträge des Gutachterverfahrens für die Umgestaltung der öffentlichen Freiflächen auf der Fischerinsel informieren. Das Bezirksamt Mitte möchte Sie herzlich einladen, sich im Rahmen einer Ausstellung mit Ihren Vorschlägen, Anmerkungen und Ideen zu den vorliegenden Planungsentwürfen zu beteiligen. Die Stadtteilkoordinatiorin der Bezirksregion Alexanderplatz Frau Dr. Euler wird Ihre Anregungen aufnehmen und das Meinungsbild der Anwohnerschaft in der Preisgerichtssitzung am 20. Juni 2019 vorstellen. Das Preisgericht wird aus den drei vorliegenden Entwürfen denjenigen Entwurf auswählen, der baulich umgesetzt werden soll.

 

Das Einladungsplakat können Sie hier downloaden.

 

Öffnungszeiten der Ausstellung

11. Juni bis 16. Juni 2019

jeweils von 17 bis 19 Uhr

im Stadttteilladen dialog 101, Köpenicker Straße 101, 10179 Berlin

 

 

 

(Eintrag am 11. Juni 2019)

 

Meldung
Protokoll zur Informationsveranstaltung zur Umgestaltung der Rungestraße / Straße Am Köllnischen Park

Sehr geehrte Bewohner*innen, Eigentümer*innen, Beschäftigten und Gewerbetreibende,

 

am 2. April 2019 fand nach einer Vor-Ort-Begehung die Informationsveranstaltung zur künftigen Umgestaltung der Rungestraße und der Straße am Köllnischen Park statt.

 

Die beiden Straßenabschnitte sollen mit Fördermitteln aus dem Programm Städtebaulicher Denkmalschutz erneuert und umgestaltet werden. Das Bezirksamt Mitte und das Koordinationsbüro haben die AnwohnerInnen und Interessierten auf der Veranstaltung über die Umgestaltung informiert und gemeinsam die aktuelle Planung für die Rungestraße und Straße Am Köllnischen Park diskutiert.

 

Das Protokoll der Veranstaltung können Sie hier einsehen und herunterladen.

 

 

(Eintrag am 07. Juni 2019)
 

Meldung
Haushaltsbefragung - Sozialstudie in der Nördlichen Luisenstadt

Im Fördergebiet Luisenstadt (Mitte) hat die Nutzung der erheblichen Neubaupotentiale eine besondere Bedeutung für die weitere Entwicklung des Quartiers. Das Bezirksamt Mitte hat die beiden Berliner Planungsbüros S.T.E.R.N. GmbH und argus gmbh beauftragt, Vorgaben für einen am Bedarf der Bevölkerung orientierten Wohnungsbau zu entwickeln. Darüber hinaus lässt das Bezirksamt Mitte prüfen, ob im Sanierungsgebiet Nördliche Luisenstadt und dem westlich bis zur Heinrich-Heine-Straße angrenzenden Gebiet die rechtlichen Voraussetzungen für eine soziale Erhaltungsverordnung vorliegen.
 
Zur Ermittlung der erforderlichen aktuellen Datengrundlagen führen die beauftragten Planungsbüros in der Nördlichen Luisenstadt derzeit eine schriftliche Befragung der Haushalte durch. Der Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung, Soziales und Gesundheit, Ephraim Gothe, bittet die angeschriebenen Haushalte um ihre freiwillige Mitarbeit, an der noch bis zum 23. Juni laufenden Befragung.

 

Weitere Informationen zur Haushaltsbefragung können Sie der Pressemitteilung des Bezirksamts Mitte entnehmen.

 

 

(Eintrag am 05. Juni 2019)

 

Terminabsage
Informationsveranstaltung zum Wohnungsbauvorhaben Melchiorstr. / Engeldamm findet nicht statt

Sehr geehrte Bewohner*innen,

 

die von der WBM Wohnungsbaugesellschaft Berlin-Mitte mbH angedachte Informationsveranstaltung zum geplanten
Neubauvorhaben Melchiorstraße / Engeldamm am Mittwoch, den 05. Juni 2019 findet nicht statt.

Bei Fragen zum Neubauvorhaben sowie zur Veranstaltung wenden Sie sich gerne an: wbm_melchior@list-gmbh.de

 

(Eintrag am 03. Juni 2019)

 

Veranstaltungshinweis
Hafenfest zum 721. Berliner Hafengeburtstag

In diesem Jahr feiert der Historische Hafen seinen 721. Geburtstag! Zu diesem Anlass lädt die Berlin-Brandenburgische Schiffahrtsgesellschaft e. V. mit einem bunten Programm zu einem 4-tägigen Hafenfest ein. Am Wochenende finden Sie dort Schiffsparaden, Stoßbootrennen und Schlepper-Tauziehen, ein abwechslungsreiches Musikprogramm, Kunsthandwerk und Ausstellunge sowie kulinarische Spezialitäten. Darüber hinaus werden für Kinder verschiedene Spiel- und Spaßaktionen vom Kreativhaus e. V. angeboten. Auch die Geschichte des Historischen Hafens und die Zukunft des Spreekanals werden in weiteren Veranstaltungen thematisiert. Der Eintritt zum Hafenfest ist frei.

 

Weitere Informationen und das vollständige Bühnenprogramm finden Sie unter: www.juettner-entertainment.de/veranstaltungsplan-2019/hafenfest-mitte

 

 

Wann: 30. Mai bis 02. Juni 2019
Wo: Am Historischen Hafen Berlin (Märkisches Ufer)
Öffnungszeiten: 11 bis 22 Uhr (Sonntag 11 bis 20 Uhr)
Eintritt: frei

 

 

(Eintrag am 28. Mai 2019)

 

Veranstaltungshinweis
Informationsveranstaltung zum Wohnungsbauvorhaben Melchiorstr. / Engeldamm

Sehr geehrte Bewohner*innen,

 

Die WBM Wohnungsbaugesellschaft Berlin-Mitte mbH lädt Sie zu einer Informationsveranstaltung zum geplanten
Neubauvorhaben Melchiorstraße / Engeldamm am Mittwoch, den 05. Juni 2019 ein. Die Planungen sehen einen Wohnungsneubau sowie Dachaufstockungen vor. Dadurch sollen zusätzliche kommunale Wohnungsangebote im Fördergebiet entstehen.

 

In einem ersten Teil führt Sie der Bezirksstadtrat Ephraim Gothe ab 17 Uhr durch das Quartier sowie über das (Bau-) Grundstück. Im Anschluss wird Ihnen ab 18 Uhr die Planung im Rahmen einer Informationswerkstatt im Pfarrsaal der St. Michael-Kirche vorgestellt. Den Einladungsflyer mit dem vorllständigen Programmablauf können Sie hier herunterladen.

 

Bei Fragen zum Neubauvorhaben sowie zur Veranstaltung wenden Sie sich gerne an: wbm_melchior@list-gmbh.de

 

 

Programm des Informationsabend am 05. Juni 2019

 

I - Quartiersrundgang mit Bezirksstadtrat Ephraim Gothe

Wann? 17 Uhr – 18 Uhr

Wo? Treffpunkt vor der St. Michael-Kirche ( Michaelkirchplatz 15, 10179 Berlin)

 

II - Informations-Werkstatt zum WBM Bauvorhaben Melchiorstraße /Engeldamm

Wann? 18 Uhr – 20 Uhr

Wo? im Pfarrsaal der St. Michael-Kirche ( Michaelkirchplatz 15, 10179 Berlin)

 

 

 

(Eintrag am 17. Mai 2019)

 

Veranstaltungshinweis
Ausstellung und Bürgerbeteiligung zur Fortschreibung des Integrierten Städtebaulichen Entwicklungskonzepts des Fördergebiets Luisenstadt (Mitte)

In einer Ausstellung im Stadtteilladen dialog 101 können Sie sich vom 11. Mai bis 04. Juni über das Fördergebiet Luisenstadt (Mitte) und seine historische Entwicklung informieren sowie über realisierte, aktuelle und zukünftige Maßnahmen und Projekte als auch über die Herausforderungen und Handlungsfelder.

 

Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit den aktuellen Arbeitsstand zur Fortschreibung des Integrierten Städtebaulichen Entwicklungskonzeptes (ISEK) des Fördergebiets (Mitte) einzusehen. Das ISEK fasst die Ziele, Handlungsfelder und Maßnahmen der Gebietsentwicklung in den nächsten 10 bis 15 Jahre zusammen und wird seit

2017 durch die Mitwirkung aus Politik und Verwaltung, Fachplanern und Beauftragten sowie Bewohnern und lokalen Akteure erarbeitet. Wir möchten Sie herzlich einladen, sich mit Ihren Vorschlägen, Anmerkungen und Ideen an der Fortschreibung des ISEKs zu beteiligen.

 

Alternativ können Sie Ihre Hinweise und Wünsche für die Entwicklung der Nördlichen Luisenstadt auch auf dem Beteiligungsbogen festhalten. Diesen können Sie in Stadtteilladen dialog 101 abgeben, in den Briefkasten an der Tür einwerfen oder an die Mailadresse luisenstadt[at]kosp-berlin.de verschicken.

 

 

Öffnungszeiten der Ausstellung

11. Mai bis 04. Juni 2019

jeweils Dienstag und Freitag von 14.00 - 18.00 Uhr

 

 

(Eintrag am 15. Mai 2019)

 
    Newsletter Anmeldung